Endlich ist es soweit!

Ab 18. Mai starten wir wieder mit unseren Kursen …

… und das gleich 3 Wochen lang bis inklusive 7. Juni fast jeden Tag (insgesamt 17)!

Lange hat es gedauert und viele SchnitzerInnen haben sich bei uns gemeldet und nachgefragt, wann es denn endlich wieder los geht! Aber jetzt ist es so weit!

Um wenigstens ein bisschen die verloren gegangene Zeit wieder aufzuholen, haben wir unseren Betriebsurlaub (lt. Kursplan) abgesagt (davon hatten wir jetzt eh schon unfreiwillig genug 😉) und füllen die Tage stattdessen mit Schnitzkurs.

Es gibt aufgrund der Kurzfristigkeit und der aktuellen Situation folgendes zu berücksichtigen:

  • An jedem Tag können max. 8 SchnitzerInnen gleichzeitig bei uns in der Schnitzstube sein.
  • Mit Ausnahme der ersten Woche nehmen Franz und ich Montag und Dienstag frei, damit die Wochenenden vor allem für die Berufstätigen zur Verfügung stehen, die keinen Urlaub verwenden wollen/können. (Am 25. und 26. Mai und am 01. und 02. Juni findet daher kein Kurs statt).
  • Jede/r kann so viele Tage buchen, wie er/sie möchte. Diese müssen nicht zusammen hängen. Man kann somit z.B. auch immer nur die Wochenenden buchen oder sich je nach Dienstplan die Tage einteilen.
  • All jenen, die einen Grundkurs machen (also Kerbschnitt I, II oder III bzw. Reliefschnitt I, II oder III bzw. Flachschnitt) empfehlen wir mind. 4 Tage zu buchen, da es erfahrungsgemäß so viel Zeit braucht, um das jeweilige Musterbrett fertig zu stellen.
  • Jeder Tag kostet € 46,- / Person und beginnt immer um 08.30 und endet um 18.00 Uhr. Später kommen und/oder früher gehen steht natürlich jedem frei, hat aber keine Preisminderung zur Folge.
  • Die Verrechnung erfolgt aufgrund dieser Ausnahmesituation immer am ersten gebuchten Tag direkt in der Schnitzstube. Wir werden jedem/r eine Rechnung mit der Anzahl der gebuchten Tage überreichen mit der Bitte, diese so bald wie möglich zu überweisen (!) (NUR für die Kursbeiträge können wir aus buchhalterischen Gründen leider keine Bar- oder Kartenzahlung vor Ort akzeptieren). Davon ausgenommen sind KursteilnehmerInnen, die eine Kursgutschrift von einem vergangenen Kurs bzw. einen Kursgutschein haben oder die mit Gutscheinen (in 10er Stückelung) bezahlen wollen.
  • Kurzfristige Änderungen sind jedoch in Abhängigkeit von der aktuellen Lage leider möglich!

Ausnahmsweise ersuchen wir für diesen Termin um telefonische Anmeldung unter 0664/530 30 33 oder 0676 / 90 100 70.

“Zu guter Letzt”: Folgende Maßnahmen zum Schutz vor einer COVID-19 Infektion ergeben sich für unsere Kurse:

  • Wie überall gilt die Abstandsregel von 1m, daher ist auch nur jeder 2. Kursplatz belegt.
  • Es besteht für alle Maskenpflicht (egal ob aus Stoff oder ein Visier aus Plastik) sobald man sich vom eigenen Arbeitsplatz wegbewegt und wenn die/der KursleiterIn bei der eigenen Arbeit unterstützt oder vorzeigt. Die Masken sind selbst mitzubringen.
  • Im Garten besteht keine Masken- aber die Abstandspflicht.
  • Es steht ausreichend Desinfektionsmittel (für Flächen und für Hände) zur Verfügung.

Bei eventuellen Fragen oder weiteren Anliegen sind wir sehr gerne für Euch da!

Trotz der Umstände freuen wir uns schon riesig, wieder gemeinsam mit Euch schnitzen zur dürfen und freuen uns auf Eure Teilnahme!

Herzliche Grüße

Andrea & Franz Stadlhofer